Anmeldung an der GMR vom 8. bis 11. März 2021 - jedoch nicht in Präsenz aufgrund der Corona-Pandemie

Im Rahmen der Corona-Pandemie hat das Kultusministerium Stuttgart den Aufnahmezeitraum für Schülerinnen und Schülern, die sich an weiterführenden Schulen anmelden möchten, verlängert.

Ursprünglich war vorgesehen, dass die Anmeldungen der neuen 5.-Klässlerinnen und 5.-Klässler am 10. und 11. März 2021 erfolgen soll. Dieser Anmeldezeitraum wurde erweitert und beginnt nun am Montag, den 8. März 2021.

An der Gustav Mesmer Realschule Münsingen erfolgt die Schulanmeldung soweit kontaktlos und kann sofort nach Vorliegen der Grundschulempfehlung durchgeführt werden.

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Einverständniserklärung für Religion, Veröffentlichung von Aufnahmen und Anlegen von Klassenlisten erhalten Sie hier. 

Optional ist die Anmeldung zur Bläserklasse, die SIe hier finden. Bei Fragen rund um die Bläserklasse wenden Sie sich bitte an Dietmar Leichtle, Tel.: 073814002769 / Email: d.leichtle@gustav-mesmer-realschule.de

Zur Schulanmeldung wird zwingend benötigt:

  1. Geburtsurkunde (Kopie)
  2. Und neu: Ein Nachweis über die bereits erfolgte Masernimpfung. Der Nachweis kann durch die Kopie des Impfbuches (KEIN ORIGINAL) oder - insbesondere bei bereits erlittener Krankheit - durch ein ärztliches Attest erfolgen. (Masernschutzgesetz ab 01.03.2020
  3. Blatt 3+4 der Grundschulempfehlung im Original

 

Ausgefüllt müssen die benötigten Unterlagen (Anmeldeformular GMR, Blatt 3 + 4 der Grundschulempfehlung, Kopie der Geburtsurkunde, Nachweis Masernimpfung (Kopie)) bis Donnerstag, den 11. März 2021 entweder im Briefkasten der Gustav-Mesmer-Realschule eingeworfen sein oder eingescannt an eine der beiden E-Mail-Adressen versandt worden sein (statistik@gustav-mesmer-realschule.schule.bwl.de / poststelle-rs@gustav-mesmer-realschule.schule.bwl.de).

Die Adresse der GMR lautet: Schillerstrasse 38/1, 72525 Münsingen.

Am 23. Juni 2021 bieten wir ab 14:00 Uhr eine Schulhausführung mit offener Fragestunde für alle Interessierten an. Bitte melden Sie sich über eine der beiden im Artikel genannten E-Mailadressen zur Besichtigung an.

Alle weiteren Informationen über die Schulart „Realschule in Baden-Württemberg“ und die Besonderheiten der Münsinger Gustav-Mesmer-Realschule finden Sie auf unserer Homepage.

Am Freitag, den 19. Juli 2019, kam von der 1. Stunde bis zur 3. Stunde das SWR an unsere Schule. Frau Neumann und Herr Hagenauer haben uns zuerst etwas von sich erzählt. Wir erfuhren von Frau Neumann und Herr Hagenauer wo sie arbeiten und was sie im Beruf alltäglich erledigen müssen. Zunächst kam die Frage auf, woher der Name unserer Schule „Gustav – Mesmer“ überhaupt stammt. Natürlich wussten wir über die Geschichte unserer Schule Bescheid. Uns wurden dazu Bücher kurz gezeigt, die seine Pläne der Fahrräder enthielten. Anschließend haben wir ein Arbeitsblatt bearbeitet zu dem Thema „Vertrauenswürdige Webseiten“. Dort handelte es sich um die Glaubwürdigkeit von Webseiten, die im Internet auftauchen. Kurz darauf durften wir mit unseren Laptops von der Schule das Arbeitsblatt mit dem Thema „Nachrichtenerstattung zu Merkel – Dresden“ analysieren. Dazu gab es verschiedene Quellen, wie z.B. Bild online, Facebook Newsfeed, Instagram und viele mehr, zu denen wir recherchieren sollten. Nebenbei mussten wir einen „Wer, wie, warum? – Der Checkbogen“ ausfüllen. Anschließend verglichen wir in der Klasse gemeinsam unsere Ergebnisse. Natürlich konnte man erkennen das manchmal die Webseiten Rechtschreibfehler enthalten hatten und das Datum der Bilder und Webseiten nichtmehr aktuell waren. Am Ende dieser 3 Stunden führten zwei Schüler aus unserer Klasse ein Interview mit dem SWR, dazu wurden ihnen Fragen gestellt. 

                                                                                                                      Kerstin Riedle, 9c