SMV

Am Freitag vor den Osterferien fand unser SMV- Fußballturnier statt. Hierbei zeigten alle Mädchen und Jungen der Klassen 5-7 ihr fußballerisches Talent.  Organisiert hatten dieses Turnier die Verbindungslehrerinnen Frau Marenke und Frau Fischer mit vielen tollen Schülern der SMV. So sorgte das Orgateam zwischen den Spielen für leckere Brezeln und Getränke, aber auch für gute Stimmung und musikalische Unterhaltung.  Ein Team beobachtete die Mannschaften und bewertete Fairness und Teamarbeit. Hierfür gab es bei der Siegerehrung eine separate Auszeichnung für den Bereich Fair- Play. Nach der Siegerehrung und der Bekanntgabe der Stufensieger wurden die Schüler in die wohlverdienten Osterferien entlassen. 

Ein herzliches Dankeschön an alle Schüler und Kollegen! 

Am 5.10.2016 fand im Gemeindehaus traditionell der SMV Tag der GMR mit den Verbindungslehrerinnen Frau Marenke und Frau Fischer, sowie allen Klassensprechern statt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück fand eine Vorstellungsrunde statt, die unsere Schülersoprecher Enes und Sarah leiteten. Später wurden positive und verbesserbare Punkte an unserer Schule gesammelt, ebenso wurden Aktionen der SMV für das aktuelle Schuljahr besprochen.

Im Anschluss daran, wurden Arbeitsgruppen gebildet und überlegt, wie welche Aktionen umgesetzt werden können. Auf der Wunschliste stehen: Nikolausaktion, Fußballturnier, SMV- Disco, Summer Games, Tag der offenen Tür und vieles mehr.

Die SMV freut sich auf das Schuljahr 2016/2017.

(Für weitere Bilder einfach herunterscrollen)

Wie auch in den letzten Jahren zuvor standen auch dieses Jahr wieder einmal Schülersprecherwahlen am Anfang des Schuljahres bevor.

Dafür wurde wurde erstmals ein Organisationsteam zusammengestellt, wofür sich die Schülerinnen und Schüler freiwillig melden konnten – schnell war ein starkes, motiviertes Team gefunden, das auch sofort einen Termin für die Kandidatenvorstellung und die darauffolgenden Wahlen festsetzte. Die Entscheidung fiel auf den 24.9 und 25.9. Sofort wurden alle Klassen über die festgelegten Daten informiert, außerdem wurde in der Oberstufe (Klassenstufe 8-10) angefragt, wer Interesse hat, sich für das freie Amt aufzustellen.

Es meldeten sich sechs Schüler: Lia Schiliro (10d), Erik Mandel (10c), Tobias Tress (9b), Erik Ilg (10c), Gabriel Stroh (8c) und Ella Hinderer (10b).

Am 24.9. war es dann soweit. Die Kandidaten durften sich vorstellen. Die Vorstellung wurde wie jedes Jahr im Gemeindehaus abgehalten. In der 2. Schulstunde kamen erstmals die 7. und 8. Klässler, anschließend die 9. Und 10. Klässler und zum Schluss die 5. und 6. Klässler. Die Lehrer der Klassen wurden davor natürlich informiert!

Als alle vorhergesehenen Klassen da waren, konnte die Vorstellung auch schon los gehen. Jeder Kandidat ist mit einem von sich zuvor ausgewählten Lied auf die Bühne gelaufen, hat dort Name, Klasse und Interessen genannt und sich dann auf einen der Stühle gesetzt. Es durfte sich also jeder Schüler individuell vorstellen, um positiv aufzufallen. Als alle Kandidaten an ihrem Platz saßen, wurden sie im Interesse der Schüler von den Moderatoren befragt, unter anderem, was sie an unserer Schule verändern wollen, warum sie sich haben aufstellen lassen und vieles mehr…

Danach durften die Schüler selbst noch Fragen an die einzelnen Kandidaten stellen. Zum Schluss wurden die Schüler noch einmal kurz über die Wahl am nächsten Tag und die Wahl in der darauffolgenden Woche für den Verbindungslehrer erinnert. Dann durften die Schüler auch schon wieder in den Unterricht verabschiedet werden. Am nächsten Tag fand dann auch schon die Wahl statt, dafür wurden die Klassen wieder aus dem Unterricht geholt, was auch reibungslos funktionierte. Noch am selben Tag wurden auch schon die Stimmen ausgezählt. Die Entscheidung fiel auf Erik Ilg und seinen Stellvertreter Erik Mandel, denen wir an dieser Stelle noch einmal im Namen der Schule für die gewonnene Wahl herzlich gratulieren wollen.

Nadia Harms (10c)

 

Am 15. Oktober fand wie jedes Jahr der SMV – Tag statt. Begonnen haben wir diesen Tag mit einem kleinen Frühstück und einer Begrüßung durch Frau Kalbfell und die Schülersprecher. Daraufhin gab es eine kleine Vorstellungsrunde, diese wurde in ein kleines Spiel verpackt bei dem wir uns ein Wollknäuel zuwerfen mussten und den Faden in der Hand behalten mussten. Am Ende kam mehr oder weniger ein Netz heraus, dieses Netz symbolisierte die Gemeinschaft und den Zusammenhalt der SMV. Danach konnten die Klassensprecher aufschreiben, was sie gut und was sie schlecht finden, dies wurde dann abgearbeitet und von den Verbindungslehrern und den Schülersprechern kommentiert. Kurz darauf wurden Gruppen gebildet, die über das Schuljahr verstreut verschiedene Events anbieten. Wir geben euch einen kleinen Einblick in die Gruppen:

Die Gruppe, die für das Fußballturnier verantwortlich ist, kann noch nicht so viele Infos herausgeben. Es könnte aber sein, dass dieses Jahr nur ein Fußballturnier mit allen Klassenstufen gemeinsam in Auingen stattfindet. Auch wird es wie in den letzten Jahren auch eine Nikolaus- und Valentinsaktion geben. Bei dem Nikolausverkauf könnt ihr einen Nikolaus kaufen und ihn euren Freunden schenken. Die ungefähren Preise und Termine stehen bereits fest: der Verkauf der Nikoläuse findet vom 10. – 14. November statt, die Verteilung findet dann am 8. Dezember statt. Ein Nikolaus wird dann 1,50€ kosten. Bei der Valentinsaktion könnt ihr eurem Schwarm verschiedene Dinge schicken unter anderem einen Lollie + Karte für 0,50€ oder eine Rose + Karte für 1,00€. Wenn ihr beides wollt, kostet das 1,50€. Außerdem könnt ihr diese Geschenke auch an Schüler der Schillerschule und dem Gymnasium schicken. Eine Nachricht könnte euch vermutlich freuen – dieses Jahr hat sich eine zuverlässige Gruppe gebildet, die für den grünen Punkt zuständig ist. Für alle, die nicht wissen, was der Grüne Punkt ist, erkläre ich es mal. In den vergangenen Jahren wurde vermehrt von den Schülern gewünscht, dass man doch im Winter ins Schulgebäude darf, die Vertreter der SMV führten dann den grünen Punkt ein, der symbolisiert, dass man im Schulhaus bleiben darf, aber nicht in den Klassenzimmern. Auch wird es wieder eine Schülerdisco geben, bei der Schüler aller Klassen eingeladen sind. Aber man muss seinen Schülerausweis vorzeigen und 1,50€ bezahlen, um hineinkommen zu können. Wann die Schülerdisco stattfinden wird, ist noch nicht bekannt, nähere Infos folgen dann. Dieses Jahr wird es wieder Abschlussscherze geben, was genau gemacht wird, kann ich nicht sagen, aber ich kann sagen, dass es sehr witzig wird. Die SMV will dieses Jahr aber auch noch bei der Organisation des Sporttages dabei sein, der sonst immer von den Sportlehrern organisiert wurde. Zu guter letzt möchte ich noch etwas zu meiner Person sagen. Mein Name ist Benni und ich besuche die Klasse 10d, gemeinsam mit Marco aus der 6a und Tobias aus der 5b schreiben wir dieses Jahr „Berichte“ über die verschiedensten Events, die dieses Jahr stattfinden werden.

Benni Stuhrmann

 

Unsere Schülersprecher - herzlichen Glückwunsch!

Schülersprecher Marko Misic, 10c, und die stellvertretende Schüler-

sprecherin Mona Niethammer, 10b

Am 17. Oktober wurde der neue Trinkbrunnen für die Schüler eingeweiht. Die Schülersprecher und Frau Kalbfell sowie die ehemalige Schülersprecherin Lisa – Marie Scholle hielten dafür eine kleine Rede und bedankten sich bei Herrn Kopp, der den Trinkbrunnen installierte. Wie kam es zu dem Trinkbrunnen? Vergangenes Jahr schlug die Schülersprecherin vor, einen Trinkbrunnen zu kaufen, damit die Schüler kostenlos etwas trinken können und sie nicht das Wasser aus dem Hahn trinken müssen. Der Schulleitung gefiel diese Idee und schlussendlich wurde mit dem Erlös des Schulfestes ein Trinkbrunnen gekauft.

Benni Stuhrmann