Was ist Schulsozialarbeit?

Die Schulsozialarbeit ist ein Unterstützungsangebot für alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte.

Unsere Aufgaben als Schulsozialarbeiterinnen sind Einzelfallhilfe und Beratung, präventive Arbeit mit Schülergruppen und Schulklassen, sowie außerschulische Vernetzung und Kooperation mit anderen Einrichtungen, Hilfsangeboten und Institutionen.

Du als Schüler oder Schülerin kannst unverbindlich zu einem Gespräch zu uns kommen…

  • wenn Du jemanden zum Zuhören brauchst
  • wenn Du zu viele Fragen und zu wenig Antworten hast
  • wenn Du eine Entscheidung fällen willst und nicht weißt „wie“
  • wenn Du nicht mehr weißt, was gerade mit Dir los ist
  • wenn Du Unterstützung beim Erfinden von Lösungen brauchst

  Sie als Eltern sind eingeladen, sich an uns zu wenden…

  • mit allen Fragen und Themen rund um Ihr Kind

  Sie als Lehrkräfte können auf uns zukommen…

  • wenn Sie der Meinung sind, wir könnten einem Schüler oder einer Schülerin unterstützend zur Seite stehen
  • falls Schülerinnen oder Schüler mit Fragen zu Ihnen kommen, deren Bearbeitung Ihre zeitlichen Kapazitäten sprengen würde

Zudem bieten wir auf Anfrage Projektarbeit zu folgenden Themenbereichen an:

Sozialkompetenz, Gewaltprävention, Konfliktmanagement, Sucht, Essstörungen, Umgang mit Stress, schwierige   Klassenkonstellationen u.v.m…

 

Als Schulsozialarbeiterinnen unterliegen wir der Schweigepflicht! D.h. die Beratung erfolgt anonym und vertraulich!

 

 

Ihr findet mich  vormittags

von 8:00 – 12:00 Uhr in meinem

Büro (ehemalige Hausmeisterwohnung

In der Schillerschule) oder im Lehrerzimmer

In der GMR

 

Unverbindliche Information und Terminvereinbarung, gerne auch

außerhalb dieser Zeit, unter:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0176 - 65942372